Skip to main content

Erfolgreich im Friseur-Handwerk

Friseurwissen für Ihren Aufstieg!

Startseite
Aktuelles
Meisterkurse für Friseure
Fachlehrgänge
Betriebswirt/in HWK
Büchershop
Fördermittel
Meister-BAföG
Bildungsscheck
Lerntipps
Schmunzelecke
Links für Friseure
Für Inserenten
Kontakt
Siteübersicht
Intern
Impressum

 

Der Bildungsscheck – Weiterbildung mit finanzieller Unterstützung des Landes NRW

Wenn Sie in Nordrhein-Westfalen wohnen oder arbeiten, können Sie ab sofort den NRW-Bildungsscheck erhalten. Mit diesem unterstützt das Land Nordrhein-Westfalen eine beruflich orientierte Fortbildung finanziell. Das Land übernimmt die Hälfte der Kursgebühren, bis maximal 500,– Euro pro Bildungsscheck. Gefördert werden zum Beispiel gewerblich-technische Lehrgänge, Fremdsprachen- oder EDV-Kurse.

Nicht unter die Förderung fallen unter anderem arbeitsplatzbezogene Qualifizierungen wie Schulungen für das Bedienen von Maschinen, jede Form von Einzelunterricht, sehr kurze Weiterbildungskurse von bis zu sechs Unterrichtsstunden oder Kurse, die der reinen Erholung dienen.


Bildungsschecks beantragen können

  • Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Unternehmen mit bis zu 250 Beschäftigten, die im letzten Jahr an keiner betrieblich veranlassten Weiterbildung teilgenommen haben. Zur Zielgruppe zählen auch mitarbeitende Familienangehörige, Teilzeitkräfte oder geringfügig Beschäftigte; Auszubildende dagegen nicht.

  • unter bestimmten Umständen Berufsrückkehrer/innen

  • Inhaber von Betrieben für die eigene Weiterbildung; Voraussetzung: das Unternehmen darf nicht länger als fünf Jahre am Markt tätig sein und nicht mehr als 250 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer beschäftigen

  • Betriebsinhaber (max. 250 Beschäftigte) für ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Pro Jahr erhalten Erwerbstätige maximal einen Bildungsscheck. Unternehmen erhalten höchstens 10 Gutscheine pro Jahr.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:
Wenn Sie für sich oder für Ihre Mitarbeiter/innen Bildungsschecks erhalten möchte, können Sie sich bei Ihrer zuständigen Handwerkskammern in NRW beraten lassen.
Handwerkskammer Aachen
Sofia Krahnen | Telefon: 02 41/96 74-123
Handwerkskammer Arnsberg
Christoph Dolle | Telefon: 0 29 31/877-305
E-Mail:
christoph.dolle@hwk-arnsberg.de
www.hwk-arnsberg.de

Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld
Heinz Rüdiger Wulfmeyer | Telefon: 05 21/56 08-505
 
Handwerkskammer Dortmund
Diana Feß | Telefon: 02 31/54 93-432
E-Mail: diana.fess@hwk-do.de
www.hwk-do.de

Handwerkskammer Düsseldorf
Sigrid Lisson | Telefon: 02 11/87 95-423
E-Mail:
infozentrum@hwk-duesseldorf.de

Handwerkskammer zu Köln
Ute Smania | Telefon: 02 21/20 22-250
 

Handwerkskammer Münster
Andreas Bendel | Telefon: 02 51/705-14 64
E-Mail:
andreas.bendel@hwk-muenster.de