Skip to main content

Erfolgreich im Friseur-Handwerk

Friseurwissen für Ihren Aufstieg!

Startseite
Aktuelles
Meisterkurse für Friseure
Fachlehrgänge
Betriebswirt/in HWK
Teilnahmevoraussetzungen
Lehrgangsinhalte
Betriebswirte-Kurse
Lernhilfen Betriebswirte
Bücher
Büchershop
Fördermittel
Lerntipps
Schmunzelecke
Links für Friseure
Für Inserenten
Kontakt
Siteübersicht
Intern
Impressum
 
Voraussetzungen zur Teilnahme am Lehrgang Betriebswirt/in (HWK)

Voraussetzung für Ihre Teilnahme ist in der Regel die abgelegte Meisterprüfung.
Aber auch ohne Meisterprüfung können Sie teilnehmen, wenn Sie über entsprechende kaufmännische Kenntnisse verfügen.
Die Zulassungsbedingungen sind in diesen Fällen jedoch nicht bei allen Handwerkskammern identisch.
So können Sie bei einigen Kammern auch schon nach dem Abschluss des Teils III der Meisterprüfung oder mit dem Abschluss „Fachkaufmann/Fachkauffrau (HWK)“ oder gleichwertigen kaufmännischen wie rechtlichen Kenntnissen zur Prüfung zugelassen werden. Andere Kammern verlangen noch weitere Qualifikationen, wie z. B. den Abschluss des Teils IV der Meisterprüfung bzw. Ausbildereignungsprüfung.
Für Sie sind die Zulassungsbedingungen zur Prüfung zum Betriebswirt (HWK) jener Kammer verbindlich, bei der Sie die Prüfung ablegen wollen.
In unserer Lehrgangsdatenbank finden Sie die Zulassungsbedingungen zur Fortbildungsprüfung „Betriebswirt/in (HWK)“ der veranstaltenden Handwerkskammer unter dem Punkt " Teilnahmevoraussetzungen".
Tipp: Zur Vorbereitung auf den Lehrgang Betriebswirt/in (HWK) ist eine Wiederholung des Lernstoffes der Meisterprüfung Teil III (Fachkauffrau/mann HWK) sehr empfehlenswert. Einige Übungsaufgaben finden Sie hier.